Menu

Funktion einer USV Anlage

Eine USV Anlage deckt je nach Schutzklasse (3-5-9) mehrere Störungsfälle ab. Je nach Anwendung wird eine USV einer der folgenden Technologien eingesetzt:

Schützen sie ihre Komponenten vor Netzausfällen, Über- und Unterspannungen, Spannungsschwankungen, Frequenzstörungen, Spannungsverzerrungen, Schaltspitzen, Transienten sowie Harmonischen Oberwellen.

Offline / Stand-by USV VDF Schutzklasse 3 (VDF: Voltage + Frequency Dependent)
Schutz gegen:
1. Stromausfall
2. Spannungseinbruch
3. Überspannung

Line Interaktive USV VI Schutzklasse 5 (VI: Voltage + Independent) 
Schutz gegen:
1. Stromausfall
2. Spannungseinbruch
3. Überspannung
4. Kurzschluss im öffentlichen Netz
5. Leitungsrauschen

Online USV VFI Schutzklasse 9 (VFI: Voltage + Frequency Independent)
Schutz gegen:
1. Stromausfall
2. Spannungseinbruch
3. Überspannung
4. Kurzschluss im öffentlichen Netz
5. Leitungsrauschen
6. Hohe Spannungsspitzen
7. Frequenzabweichung
8. Schaltspitzen
9. Harmonische Oberwellen