Menu

Medizinische Anwendungen

Spezielle USV Anlagen werden eingesetzt, um den sicheren Medizingerätebetrieb im Krankenhaus, in der Arztpraxis und OP-Zentren zu gewährleisten.

Eine typische USV-Anlage, die beispielsweise zur Datensicherung für Rechenzentren, Server usw. entwickelt wurde, selbst wenn diese mit einer galvanischen Trennung ausgerüstet ist, erfüllt in der Regel nicht die Anforderungen der EN 60601-1 und EN 60601-1-2 (EMV). Beispiele höherer Anforderungen sind Isolationsüberwachung, Gehäuseableitstrom und Berührungsströme.

Die medizinische USV Serie Ergon-Med von Enersine ist von einem zugelassenen Prüflabor nach EN60601-1 und EN60601-1-2 (EMV) geprüft und zugelassen.

Die Technologie der medizinischen USV Ergon-Med bietet Schutz vor Oberwellen, Spannungsschwan-kungen, Frequenzschwankungen und Spannungsausfällen für medizinisch elektrische Geräte. Das USV System arbeitet im Doppelwandlerbetrieb und somit ohne jegliche Unterbrechung bei Spannungs-ausfällen oder Spannungswiederkehrungen.