Menu

Feuchte- und Temperatur-Mapping


YouTube.com Video nicht sichtbar? Probieren Sie diesen Link: Vimeo.com - ROTRONIC Temperaturmapping

Falsche Temperaturen oder Feuchtigkeit können zu kostenintensiven Schäden an Produkten führen. Dies gilt es unter allen Umständen zu vermeiden und bei allfälligen Klimaabweichungen sofort zu reagieren!

Bevor jedoch das FDA konforme System installiert werden kann, muss eruiert werden, wo und wie viele Messstellen für die Überwachung der Produktions- resp. Lagerräume eingesetzt werden sollten. Dies geschieht anhand eines Temperatur- und Feuchtigkeits-Mapping. Das Feuchte- und Temperatur-Mapping gibt Aufschluss darüber, wie viele verschiedene Klimazonen (Temperaturgradienten) sich in den Zonen befinden. Anhand der ausgewerteten Daten können die optimalen Lagerplätze für Produktlagerung definiert oder im extremsten Fall Änderungen für die Raumklimatisierung angestossen werden! Bei einem Mapping werden auch Einflussfaktoren wie direkte Sonneneinstrahlung, Klimaanlagen, Isolierung, Heizquellen, Aussentemperatur etc. berücksichtigt und gegebenenfalls Optimierungsempfehlungen abgegeben.

Ein Mapping wird typischerweise in sehr heissen und sehr kalten Jahreszeiten durchgeführt. Die Dauer der Messanalyse dauert ca. 1 bis 2 Wochen. Die Anzahl der Messpunkte wird bei einem Mapping eher „grosszügig“ gewählt, so kann sichergestellt werden, dass jede Klimazone erfasst wird!
Wird eine Produktions- oder Lagerfläche umgebaut oder es finden andere signifikante Änderungen im Raum statt, so empfehlen wir ein erneutes Mapping durchzuführen.

Rotronic Mapping beinhaltet:

  • Analyse der Anforderungen und Festlegung der Messpunkte
  • Positionierung/Installation der Datenlogger mit rückführbaren Zertifikaten
  • Kontinuierliche Aufzeichnung der klimatischen Bedingungen
  • Auswertung und Analyse der aufgezeichneten Daten
  • Erstellung einer GMP-konformen Dokumentation
  • Optimierungsempfehlungen durch Rotronic

Ihr Nutzen:

  • Exakte Daten betreffend Raumklima
  • FDA Konformität
  • Kenntnisse über evt. Schwachstellen

Download: