Menu
Zurück

HygroMet4 - HM4

Der HygroMet4 eignet sich überall wo hohe Feuchte über kurze oder längere Zeit herrscht. Ein herkömmlicher Fühler läuft Gefahr zu betauen und einen verfälschten Messwert auszugeben. Dies insbesondere in der Meteorologie, in Käsekellern, Stollen und Höhlen.

Heizfunktion
Der HygroMet4 verfügt über eine automatische Sensorheizung. Diese beheizt den Sensor, je nach Einstellung, gegenüber der Umgebungstemperatur um 0,1…10 °C. Durch heizen des Sensors wird dessen Betauung verhindert.

Es können folgende Heizzyklen ausgewählt und frei programmiert werden:

- Permanentbeheizung
Der Fühler wird ständig beheizt.

- Intervall
Die Heizung kann stündlich, täglich, wöchentlich und monatlichzu einem einstellbaren Zeitpunkt zugeschalten werden. Die Heizdauer kann frei bestimmt werden.

- Abhängig von aktuellen Messwerten
Die Sensorheizung kann so programmiert werden, dass nur dann geheizt wird, wenn ein Feuchte- oder Temperaturwert unter oder überschritten wird.

Sensorreinigung
Die programmierbare Reinigungsfunktion heizt den Sensor auf bis zu 150 °C. Die Reinigung kann wie bei der Heizung täglich, wöchentlich und monatlich zu einem einstellbaren Zeitpunkt eingeschalten werden. Zudem kann die Reinigungsdauer bestimmt werden.

Merkmale

  • Erlaubt gleichzeitiges Messen und Heizen
  • Misst relative Feuchte, Temperatur und berechnet alle psychrometrischen Parameter
  • Frei programmierbare Sensorheizung RoHumiHeat
  • Einstellbare Sensorreinigung RoHumiClean
  • SMD Thermo Sensorelement
  • Garantiert absolute Reproduzierbarkeit
  • Integrierte Echtzeituhr
  • Frei skalierbare analoge Ausgangssignale
  • RS-485 Schnittstelle

Applications

  • Meteorologie
Fühlertyp Meteorologie-Fühler
Einsatzbereich -40…85 °C / 0…100 %rF
Genauigkeit @ 23±5 °C Heated: ±1.5 %rh
Stromversorgung / Verbrauch 15...24 VDC / 5...24 VDC (nur 0...1 V) Mit Heizung: <55 mA @ VDD = 5 VDC / <30 mA @ VDD = 24 VDC Ohne Heizung: <35 mA @ VDD = 5 VDC / <20 mA @ VDD = 24 VDC
Langzeitstabilität <1 %rF / Jahr
Heizmodus Permanentbeheizung / Intervall / Abhängig vom aktuellen Messwert
Heizdauer 1...255 Min.
Heizelement SMD Thermo
Feuchtesensor SMD Thermo
Temperatursensor PT100 1/3 DIN Klasse B
Ansprechzeit t 63 Feuchtesensor <25 sec.
Maximale Windgeschwindigkeit am Fühler 20 m/s, mit Filter
Kommunikationsschnittstellen RS-485
Schutzart IP65

Möchten Sie mehr über unsere Produkte erfahren?
Gerne beraten wir Sie persönlich.

+41 44 838 11 44
measure@rotronic.ch

Kontaktdaten

* Pflichtfelder