Menu
Zurück

HC2-ROPCB

OEM-Module für Kundenspezifische Lösungen mit neuester Airchip-Technologie.

Hauptmerkmale
• Justiertes OEM-Modul für Feuchte und Temperatur
• Höchste Messgenauigkeit
• Einsatzbereich: -50…100 °C / 0…100 %rF
• Berechnet Tau- bzw Frostpunkt
• Zwei frei skalierbare Analogausgänge
• Digitale UART Schnittstelle
• Mit oder ohne Sensorrahmen erhältlich
• Kundenspezifische Ausführungen auf Anfrage

Gewicht 2g
Einsatzbereich -50…100 °C / 0…100 %rF nicht kondensierend
Genauigkeit @ 23±5 °C ±0.8 %rF / ±0.1 K
Stromversorgung +3.2...5.5 VDC / Empfohlene Spannungsversorgung 3.3 VDC - Bei abweichender Spannungsversorgung muss das Modul neu justiert werden
Stromverbrauch 4.5 mA bei 3.3 VDC
Langzeitstabilität besser als 1 %rF / Jahr
Feuchtesensor ROTRONIC HYGROMER® IN-1
Temperatursensor PT100 1/3 DIN Klasse B
Ansprechzeit t 63 Feuchtesensor <15 sek.
Psychrometrische Berechnungen Tau- und Frostpunkt
Initialisierungszeit Typisch <3 sek.
Firmware Update via HW4 Software
Anzahl analoge Ausgangssignale / Typen Analog / Digital
Schaltungstyp 3/4 Leiter
Gehäuse Kein Gehäuse
Kabelanschlüsse Lötflats
FDA / GAMP FDA CFR 21 part 11 / GAMP5
Justierung Bei 10, 35 und 80 %rF @ 23 °C
Unterstützte Software Protokolle RO-ASCII, MODBUS*, I2C*
Auswertesoftware / Kompatibilität ROTRONIC HW4**
Logging Funktion 2000 Messwert-Paare. Im Loop oder Start-Stop Modus (Funktion kann via HW4 ** Software eingeschaltet werden)
Temperatur Justage 2 Punkte via HW4**
Feuchte Justage Bis zu 100 Punkte via HW4**
Ausgangssignale 2x 0...1 VDC Analog / 1x Digital UART
Analogausgang 1 0...1 VDC / 0...100 %rF
Analogausgang 2 0...1 VDC / -40...60 °C
Bürde pro Analogausgang V-Signal: ≥1 kΩ/V
Digitale Schnittstellen UART / (Ethernet, RS-485, USB optional via Zubehör)
Verpolungsschutz Nein
Normen EN 61000-6-4 & EN61000-6-2

Möchten Sie mehr über unsere Produkte erfahren?
Gerne beraten wir Sie persönlich.

+41 44 838 11 44
measure@rotronic.ch

Kontaktdaten

* Pflichtfelder